Startseite1108x277px_2014_Kunden_3.jpg
31. Mai 2017

München ist (fast) seit jeher elektromobil: Mit Tram und U-Bahn sind 80 Prozent des MVG Verkehrsangebots längst elektrisch. Und zunehmend kommt jetzt auch der Elektroantrieb auf den Straßen ins Rollen – bei Autos und Linienbussen.

Weiterlesen ...
26. Mai 2017

Die jüngste Tram-Bestellung der SWM/MVG umfasst eine Charge besonderer Züge: sogenannte Doppeltraktionswagen. Das sind Trambahnen, die bei Bedarf zusammengekoppelt werden können - für ein Extra an Platz. Der wird auf mehreren Linien dringend benötigt.

Weiterlesen ...
16. März 2017

Vielleicht haben Sie's ja schon mal gesehen? Eine Tram kommt daher, vorne drauf steht eine bekannte Liniennummer und als Ziel "Einsteinstraße". Im Fachjargon heißen diese Züge Einrückfahrten. Darf man trotzdem einsteigen?

Weiterlesen ...
27. März 2017

Das MVG Betriebszentrum ist an 365 Tagen rund um die Uhr besetzt. Seine Mitarbeiter sind die unsichtbaren Steuerer der U-Bahn. Sie greifen in Sekundenschnelle ein, wenn etwas nicht so läuft, wie es im Fahrplan steht. Das passiert vielfach jeden Tag - und jede Nacht.

Weiterlesen ...
06. März 2017

Ersen Tekin (30) ist Rollstuhlfahrer und meistens mit dem Bus unterwegs. Das funktioniert in der Regel gut, nur ab und zu gibt es Schwierigkeiten: Weil Fahrgäste sich vordrängeln, weil der Einstieg nicht klappt oder einfach, weil im Bus nicht mehr genug Platz ist.

Weiterlesen ...