Startseite1108x277px_2014_Kunden_5.jpg

Feierabendbier: Bitte erst nach der Fahrt!

29. November 2017

In der Münchner U-Bahn, in Bus und Tram sowie in allen U-Bahnhöfen der MVG gilt ein Alkoholkonsumverbot. Auch an den Haltestellen von Bus und Tram sollte auf den Konsum von Alkohol verzichtet werden.


Hintergrund ist, dass sich Wartende und Fahrgäste durch Personen verunsichert fühlen, die beispielsweise Bier trinken oder betrunken wirken. Dies geht aus einer Studie unter Münchner Fahrgästen hervor. Daher die Bitte: Nehmen Sie Rücksicht und verzichten Sie auf den Konsum von Alkohol, während Sie im Nahverkehr unterwegs sind - auch wenn dies bedeutet, dass das Feierabendbier erst nach der Fahrt geöffnet wird. Transportieren dürfen Sie es natürlich in Bussen und Bahnen. Die MVG und ihrer Mitfahrer sagen danke!