Startseite1108x277px_2014_Kunden_3.jpg

#TetrisChallenge: Unfallhilfswagen

22. Oktober 2019

Was genau hat die MVG in ihren Unfallhilfswagen dabei? Für die #TetrisChallenge erklären wir es! 

Schneeschippe, Besen, Pylonen und Warndreiecke kennt ja jeder ... In unserem Unfallhilfwagen für die U-Bahn - im Betriebsjargon kurz UHW genannt - sind bei jedem Einsatz ganz spezielle Gerätschaften mit dabei: Zwei Streckenkurzschließer sieht man oben links zwischen den Warndreiecken und über dem Feuerlöscher: Damit kann man kurzfristig den Stromfluss bei der U-Bahn unterbrechen. Darunter befinden sich diverse Weichenwerkzeuge. Neben dem Eimer mit den Holzspänen oben rechts, die man zum Aufsaugen von Flüssigkeiten gut gebrauchen kann, liegt ein rot-schwarzer Ausklinkstab: Damit können Verkehrsmeister die Stromabnehmer manuell an- und ablegen, wenn sie gestört sind. Direkt rechts daneben befindet sich der Schlüsselschalter für Notausstiege. Den Unfallhilfswagen fährt übrigens immer ein Verkehrsmeister oder eine Verkehrsmeisterin der MVG - es gibt die UHWs sowohl extra für die U-Bahn ausgestattet als auch für die Trambahn.