Startseite1108x277px_2014_Avenio.jpg

Die Tage sind gezählt

05. Dezember 2016

Noch fünf Tage bis zum Start: Bei der Tram Steinhausen stehen in der Woche vor dem 10. Dezember die letzten Abnahmen an. Denn jeder Neubau muss, bevor die Fahrgäste kommen, auf Herz und Nieren geprüft werden.

Da heißt in diesem Fall: auf Oberleitung, Weichen und Gleise. Der Schienenreiniger ist dort unterwegs - ein zwei-Wege-Fahrzeug, das Räder für die Straße hat, aber auch Radreifen für die Schienen. Es macht die Gleise frei von Baustellendreck, Herbstlaub und allem, was sonst nicht dort hingehört.

Mit dem zweiten Sonderfahrzeug, einem Turmwagen, sind die Fachleute der MVG auf der Strecke vom Trambetriebshof in der Einsteinstraße bis zur neuen Wendeschleife unterwegs, links das Süddeutsche-Hochhaus, rechts (nicht im Bild) der S-Bahnhof Berg am Laim. Dank der ausfahrbaren Plattform kommen die Fahrleitungsexperten quasi auf Augenhöhe mit der Leitung. Diese letzten Inspektionen sind Pflicht, bevor 750 Volt Gleichstrom aufgeschaltet werden.

 

Kaum eine Neubaustrecke der MVG dürfte je unter so permamenter Pressebeobachtung gestanden haben... Schließlich hatten die SZ-Redakteure von ihren Büros täglich beste Aussichten auf den Bauverlauf seit dem Spatenstich im Februar 2016.

Der Fahrdrahtkontrollwagen unten ist übrigens ein richtiger Oldtimer: Gebaut wurde er im Jahr 1926 als Posttriebwagen, 1961 umgebaut zum Arbeitszug. Im Aufbau hinten befinden sich zwei hoch gelegene Arbeitsplätze zur Überprüfung des Spanndrahts.

 

Die feierliche Streckeneröffnung mit buntem Programm folgt am 10. Dezember. Für die SZ-Mitarbeiter und alle anderen Anlieger geht es ab dem Fahrplanwechsel am 11. Dezember fahrplanmäßig mit der Tram 25 bis zur neuen Endstation Berg am Laim Bahnhof. Hinzu kommen künftig viele weitere, die die neuen Büro- und Hotelgebäude nach der Fertigstellung des "Bogenhausener Tors" bevölkern werden. Die Straßenbahn fährt auf der neuen Strecke tagsüber alle zehn Minuten.

Einen Rückblick auf die Bauzeit gibt es im Bautagebuch Tram Steinhausen.