Startseite1108x277px_2014_Avenio.jpg

Eröffnungsfest bei strahlendem Sonnenschein

12. Dezember 2016
vk

Rund 11.000 Fahrgäste fuhren am 10. Dezember 2016 bei schönstem Wetter kostenlos auf dem neu eröffneten Abschnitt der Tram Steinhausen. 4.000 Gäste besuchten den Tram-Betriebshof in der Einsteinstraße beim Tag der offenen Tür. Dazu gibt's eine kleine Bilderrückschau ...

Diese Fahrgäste warteten am Samstag bereits ungeduldig auf die erste Straßenbahn auf der Verlängerungsstrecke. Die erste Tram traf unter leisem Bimmeln an der neu errichteten Haltestelle Vogelweideplatz ein. Um kurz nach halb 12 Uhr mittags, mit festlicher Beflaggung ...

... und Ehrengästen an Bord:

MVG Chef Ingo Wortmann und Oberbürgermeister Dieter Reiter schnitten das rote Band durch - danach war die Streckenverlängerung der Tram 25 für den Fahrgastverkehr freigegeben. Rund acht Minuten dauert übrigens die Fahrtzeit zwischen Max-Weber-Platz und Berg am Laim Bahnhof.

Viele Münchner und Münchnerinnen nutzten am Samstag die Gelegenheit, die 2,7 Kilometer lange Strecke bis zum SZ-Hochhaus und zurückzufahren:

Im Straßenbahnbetriebshof in der Einsteinstraße gab es neben Foodtrucks, die fürs leibliche Wohl sorgten, auch die Gelegenheit, ältere und jüngere Trambahntypen der MVG genau unter die Lupe zu nehmen:

Neben Spielspaß für die Kleinen ...

... waren auch Attraktionen für die Großen geboten:

Hier gibt es die YouTube-Filme zum Start der Tram Steinhausen am 10. Dezember 2016 und zum Spatenstich im Februar 2016.

Damit ist das Bautagebuch abgeschlossen. Einen Rückblick auf alle Beiträge lesen Sie hier: Bautagebuch Tram Steinhausen.