Startseite1108x277px_2014_Kunden_8.jpg

Prinzregent Luitpold und die Tram

28. August 2014

Die schwarzen Fahrleitungen der Tram kontrastieren auf diesem Foto, das beim Isartorplatz aufgenommen wurde, aufs Schönste mit dem weiß-blauen Himmel.

Die Elektrifizierung der Straßenbahn in München nahm übrigens Ende des 19. Jahrhunderts ihren Anfang: 1895 wurde bereits ein erster Probebetrieb auf der Linie Färbergraben – Isartalbahnhof aufgenommen. Die Oberleitungen wurden damals vor allem von Künstlern und vom Königlichem Hof kritisiert, weil sie das Stadtbild "verschandelten". Dem Prinzregenten Luitpold waren die Fahrleitungen, wie es heißt, sogar höchstpersönlich ein Dorn im Auge. Der Grund? Ihretwegen konnten seine Paraden nicht mehr mit gezogenen Standarten abgehalten werden, weil diese sonst mit den Fahrleitungen in Konflikt geraten wären.