Startseite_3_1108x277px.jpg

Zitate aus dem U-Bahnnetz

09. Dezember 2015

Wer genau hinschaut, der entdeckt im neuen MVG Kundencenter am Marienplatz ganz viel Altbekanntes. Denn nicht nur in Musik und Literatur gibt es Zitate, sondern auch in der Architektur.

Das Architekturbüro Palais Mai hat mit viel Liebe zum Detail und vor allem: zu den Münchner U-Bahnhöfen, einen Raum gestaltet, der vor gestalterischen Zitaten nur so strotzt. Schauen Sie sich doch mal um …

Die wuchtigen Säulen mit den Mosaikverzierungen in Weiß, Grau und Schwarz fallen dem Betrachter sicherlich als erstes ins Auge. So ähnlich gibt es diese Säulen auch an anderen Bahnhöfen im Netz, z.B. an der Fraunhoferstraße oder an der Poccistraße. Sie sind dort in einheitlichem Gelb gestaltet, am Marienplatz präsentieren sich die Säulen im neuen Kundencenter in sanft abgestuften Tönen.


Hier in der dreifarbigen Ausführung am Marienplatz ...


... und da in der Poccistraße über den ganzen Bahnsteig verteilt als Säulenwald.

Ein interessantes Detail sind auch die Wände hinter dem Schalter, die je nach Blickwinkel mal Silber, mal Blau erscheinen. Na, kommen Sie darauf, wo das auch so ist? Genau, am Stiglmaierplatz, wenn man vom Bahnsteig zum Zwischengeschoss läuft. Dort allerdings nicht in den MVG Farben, sondern in den klassischen Farben Beige und Braun.


Am Aufgang zum Stiglmaierplatz ...


... und in moderner Variante im MVG Kundencenter.


Die Farben, die im Kundencenter dominieren, sind natürlich kein Zufall, denn Silber und Blau sind die MVG Farben. Sie erinnern an die U-Bahnzüge der jüngsten Generation, den C-Zug. Als Farbakzente fallen einem die Sitzmöglichkeiten in Orange auf. Und auch das kommt nicht von ungefähr: Die Linienfarbe der U3, die am Marienplatz fährt, ist ebenfalls Orange. Wem die Füße wehtun oder wer im neuen Kundenmagazin MVG info schmökern möchte, der kann sich dort eine kurze Rast gönnen.