Startseite1108x277px_2014_Kunden_1.jpg

Eine Runde Advent gefällig?

23. November 2017

Die Qual der Wahl haben Advents-Fans bei den zahlreichen Märkten ab Ende November in ganz München. Wo soll es hingehen? Wir hätten da ein paar Vorschläge ...

Wer sich nicht für einen Favoriten entscheiden kann, der lässt sich einfach treiben - hin und heim geht es entspannt mit der MVG. Mittelalter-Spektakel am Wittelsbacherplatz, Eislaufen am Stachus oder Zirkuszelte im Schlachthofviertel? Wir haben eine Auswahl der nettesten Avents-Events in ganz München zusammengestellt. 

Christkindlmarkt rund um den Marienplatz: Klassisch münchnerisch und weitläufig - bis zum Rindermarkt. Der Christbaum am Rathaus ist jedes Jahr Stadtgespräch, der Nikolaus spricht am 5. und 6. Dezember um 17:30 Uhr vom Balkon (an den übrigen Tagen im Jahr Jahr fährt er Tram für die MVG). Und wer sich in den Rathaus-Innenhof begibt, der findet mitunter überraschende Ruhe.
27.11. bis 24.12.2017, U3/6, S-Bahn Marienplatz


Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm: Mit einer Eisstockbahn wartet der Markt im Englischen Garten auf. Für die Kleinen gibt es ein Karussell, in den Buden findet sich Kunst, Schmuck und Kerzen. Am allerschönsten bei Schnee - aber auch ohne Flocken ein Erlebnis!
27.11. bis 23.12.2017, Bus 54, 150, 154, Chinesischer Turm


Eiszauber: Schlittschuhlaufen am Stachus - wer ko, der ko! Schlittschuhe kann man leihen und für die besonders eifrigen Eisläufer gibt es Saisonkarten. Wer lieber zuschauen will, der sichert sich einen Platz auf dem Rang über der Eisfläche und wärmt sich die Hände am Glühwein. 

24.11.2017 bis 21.1.2018, U4/5, S-Bahn, Tram Karlsplatz (Stachus) 


Haidhauser Weihnachtsmarkt: Am Weißenburger Platz findet zum 41. Mal der Weihnachtsmarkt statt. In zwei Reihen stehen die traditionellen Standerl rund um den eingehausten Brunnen. Kulinarischer Tipp: Legendär sind die frischen Reiberdatschi. 
24.11. bis 24.12.2017, Tram 15/25, S-Bahn Rosenheimer Platz, U5 Ostbahnhof


Märchenbazar: Versteckt hinter früheren Schlachthof-Mauern in der Tumblingerstraße, wo im Sommer das Viehhofkino residiert, schlägt der Märchenbazar seine Zelte auf. Eine entspannte Mischung aus Adventsbummel und Selbstgemachtem mit einer Prise Zirkus- und Varietéatmosphäre. Heuer noch hingehen, denn diese Zwischennutzung ist auf Zeit!
30.11. bis 30.12.2017, U3/6 Poccistraße/ Goetheplatz, Bus 62 Tumblingerstraße

Münchner Adventsspektakel: Met aus dem Tonkurg, Flammbrot aus dem Ofen, Gaukler und Geschichtenerzähler erwarten die Besucher beim mittelalterlichen Weihnachtsmarkt am Wittelsbacherplatz. Handwerk von früher wird in den Holzhütten vorgeführt und auch die musikalische Untermalung ist ganz auf Mittelalter eingestellt. 
27.11. und 23.12.2017, U4/5, U3/6, Bus 100, 153 Odeonsplatz

Weihnachtsdorf im Kaisersaal der Residenz: Beste Lage, elegante Beleuchtung und entsprechend gut frequentiert. Erst seit 2008 findet der Markt jährlch in der Residenz am Odeonsplatz statt, aber er wirkt, als gäbe es ihn schon immer. 
23.11. bis 22.12., U4/5, U3/6, Bus 100, 153 Odeonsplatz


Pink Christmas: Rosa glitzert es in den Bäumen auf dem Stephansplatz - zum 13. Mal im Glockenbachviertel. Bunt und gut gelaunt drängt sich das Publikum im engen Rund der Buden. Tägliche Live-Auftritte auf der Bühne von schrill-schräg bis Gänsehaut. 
27.11. bis 23.12.2017, Bus 62 Stephansplatz, U1/2, U3/6, Tram Sendlinger Tor